Das Motto von AUF Witten lautet "Um uns selbst müssen wir uns selber kümmern!". Entsprechend diesem Motto sind wir gegen jegliche Stellvertreterpolitik. Die Erfahrung zeigt jeden Tag aufs Neue, dass die einzige Möglichkeit ist, um etwas an den bestehenden Verhältnissen zu ändern, selbst aktiv zu werden.
Sie finden hier entsprechend aktuelle Aufrufe und Einladungen zu Veranstaltungen.

Infostand von AUF Witten

Am morgigen Samstag, den 28.2. führt das überparteiliche Kommunalwahlbündnis wieder einen Informationsstand durch.

Er findet statt in der Zeit von 11 bis 13 Uhr Ecke Bahnhofstraße / Nordstraße.

Im Mittelpunkt steht die Verteilung der neuesten Ausgabe der Bündniszeitung Witten im AUFbruch u.a. aktuell zur geplanten Schließung des Kindergartens Augustinchen, Opel Bochum, 4. Jahrestag Fukushima, Internationaler Frauentag, sog. „alternativer Wissenskongress“ und ProNRW im Rat, Solidarität mit Kobane, Montagsdemo und Pegida sowie Gasfracking.

AUF ins Neue Jahr 2015!

Wir bedanken uns bei allen Mitstreitern für die fruchtbare und interessante Zusammenarbeit und wünschen allen unseren Mitgliedern, Freunden und an einer alternativen Komunalpolitik Interessierten zum Neuen Jahr Gesundheit, Mut und Kraft für den unerlässlichen kommunalen Widerstand zur Lösung der vor uns stehenden Aufgaben!

"Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt. Der andere packt sie kräftig an - und handelt.‘‘

Johann Wolfgang von Goethe

Protestkundgebung zum Weltklimatag 2014:

Umweltkatastrophe stoppen!

AUF Witten ruft zur regen Beteiligung an einer Protestkundgebung am Samstag, 06.12.2014 in der Zeit von 11 – 13 Uhr an der Ecke Bahnhofstraße/Nordstraße auf. Sie findet wie jedes Jahr anlässlich des Weltklimatages am 6. Dezember statt unter dem Motto: Umweltkatastrophe stoppen.

Ein offenes Mikrofon steht allen Beteiligten gleichberechtigt zur Verfügung, Kultur-beiträge sind ebenfalls willkommen.

Die letzten Weltklimakonferenzen blieben weitgehend ergebnislos. Auch die Umweltprob-leme in Witten werden nicht energisch angepackt, die großindustriellen Luftverschmutzer bleiben unbehelligt, die Versorgung Wittens mit ökologisch erzeugtem Strom bleibt ein leeres Versprechen. Die Pläne zum Gasfracking in Stockum sind nicht vom Tisch, eben-sowenig die Verwandlung grüner Lungen in Stockum und Heven in Gewerbegebiete.

Gründe genug, sich wie in den Vorjahren auch, über Partei- und weltanschauliche Grenzen hinweg zusammenzutun und Flagge zu zeigen.

Jahreshauptversammlung von AUF Witten

Am kommenden Sonntag, 30.11.2014 führt das überparteiliche Kommunalwahl-bündnis AUF Witten von 11 bis 14 Uhr in der Sportlerklause, Hörderstraße 303 in Witten-Stockum, seine Jahreshauptversammlung durch.

Nicht nur Mitglieder, sondern auch interessierte Gäste sind herzlich eingeladen, sich an der Aussprache über die Tätigkeitsberichte von Vorstand und Ratsmitglied zu beteiligen und über die kommenden Aufgaben im Hinblick auf die Bürgermeisterwahl 2015 zu diskutieren, zu der AUF Witten mit seinem Ratsmitglied Achim Czylwick antreten wird.

Nähere Infos zur Jahreshauptversammlung finden Sie in folgendem Bericht:

2018  AUF Witten - Um uns selbst müssen wir uns selber kümmern