Veranstaltung zum großen Bergarbeiterstreik 1997 am 6.10.2018

AUF Witten ist Mitveranstalter einer bedeutenden Bergarbeiterveranstaltung.

Der große Bergarbeiterstreik 1997 der Kumpels von Ruhr und Saar war ein historisches Ereignis. Als Stadt der Wiege des Bergbaus ist diese Veranstaltung für Wittener äußerst interessant.

Mit dem größten, selbständig organisierten Bergarbeiterstreik seit dem II. Weltkrieg wurde verhindert, dass die Regierung Kohl und die Ruhrkohle AG ihre Pläne zur Schließung der Steinkohlezechen durchziehen konnten.

Bei der Veranstaltung werden Zeitzeugen, die damals dabei waren, persönlich berichten, Fotos und Erfahrungen beitragen - von den Anfängen auf Zeche Hugo bis zu den Protesten vor dem Bonner Kanzleramt und aus der breiten Solidaritätsbewegung aus der Bevölkerung. Zeugnisse der Bergbauzeit und Beiträge zur Bergarbeiterkultur sind selbstverständlich auch dabei. Statt Abgesang und weinerlichen Klagen wird dieser Abend die kämpferische und revolutionäre Bergarbeiterkultur des Ruhrgebiets an jüngere Generationen weitergeben.

Die Veranstaltung mit Vorprogramm beginnt ab 16 Uhr, großer Revue zum Bergarbeiterstreik ab 19 Uhr und anschließendem Tanz findet statt am 6.10.2018 in Gelsenkirchen- Horst an und in der Horster Mitte, Schmalhorststraße 1a.

2018  AUF Witten - Um uns selbst müssen wir uns selber kümmern