• Für einen grünen Kornmarkt
  • Material zur Corona-Pandemie
  • 20. internationales Pfingstjugendtreffen
  • neue Homepage des Internationalistischen Bündnis
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Homepage vom Frauenverband Courage Witten
  • Homepage der Bundesweiten Montagsdemo

Aus aktuellem Anlass: Heute um 18 Uhr gegen die wachsende Weltkriegsgefahr auf die Straße!

Kategorie: Neue Friedensbewegung Veröffentlicht: Donnerstag, 24. Februar 2022 Geschrieben von Aktionseinheit gegen die wachsende Weltkriegsgefahr

Wir rufen auf:

Heute 18:00 Uhr – Heraus auf die Straße

Aktiver Widerstand gegen jede imperialistische Aggression und Krieg, ob von USA/NATO oder Russland! Kampf der Weltkriegsgefahr!

Witten, Berliner Platz

Das Internationalistische Bündnis, AUF-Witten, die MLPD und weitere rufen alle Kriegsgegner und Friedensfreunde für heute aktuell zu einer Antikriegskundgebung auf.

Mit dem Überfall des neuimperialistischen Russland auf die Ukraine ist ein von beiden Seiten ungerechter Krieg ausgebrochen. Es besteht die Gefahr, dass unmittelbar Truppen von USA und NATO mit Russland militärisch aufeinandertreffen. Natürlich ist die aktuelle russische Aggression imperialistisch und durch nichts zu rechtfertigen.

Wer ernsthaft für den Frieden eintritt, kann sich jetzt weder auf die Seite der reaktionären Ukraine bzw. der NATO und den USA oder auf der anderen Seite des putinschen Russlands schlagen.

Jetzt ist die Stunde einer neuen Friedensbewegung, die konsequent internationalistisch ist und sich gegen alle Imperialisten richtet. Wir stehen an der Seite der friedliebenden Massen und der Arbeiterbewegung in der Ukraine, in Russland und mit ihnen auch in vielen weiteren Ländern der Welt.

Beteiligt euch daran. Auf antifaschistischer Grundlage steht für eure Beiträge ein offenes Mikrofon zu Verfügung!

Bringt eure Plakate und Transparente mit!

Suchen