• Für einen grünen Kornmarkt
  • Material zur Corona-Pandemie
  • 20. internationales Pfingstjugendtreffen
  • neue Homepage des Internationalistischen Bündnis
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Homepage vom Frauenverband Courage Witten
  • Homepage der Bundesweiten Montagsdemo

Demonstration für einen grünen Kornmarkt am Samstag, 7.11.2020 um 11 Uhr am Kornmarkt

Kategorie: Grüner Kornmarkt
Veröffentlicht: Dienstag, 03. November 2020
Geschrieben von AUF Witten

Das überparteiliche Kommunalwahlbündnis AUF Witten ruft erneut zur Teilnahme an einer Kundgebung für einen grünen Kornmarkt auf.

Am kommenden Samstag ab 11 Uhr kann am Kornmarkt am offenen Mikrofon (mit entsprechendem Coronaschutz) wieder für eine vollständige Begrünung des Kornmarkts Stellung bezogen werden. Die Kornmarktdemo hat sich mittlerweile zu einem hochinteressanten Forum entwickelt, auf dem engagiert übergreifende Gesichtspunkte zur Sprache kommen.

Die Kritik am Ratsbeschluss für eine Bebauung des Kornmarkts als klima- und umweltschutzpolitische Fehlentscheidung erweist sich nach wie vor als richtig. Anstatt sich mit Aussicht auf 1,6 Millionen Euro Verkaufserlös, den man offensichtlich schon verplant hat, von einem Investor den Takt diktieren zu lassen, muss die Unterordnung der Umweltpolitik unter Profitinteressen generell in Frage gestellt werden. Dadurch wird der Weg frei für Lösungen, die Witten in eine lebenswerte Stadt verwandeln, mit [...]

Weiterlesen: Demonstration für einen grünen Kornmarkt am Samstag, 7.11.2020 um 11 Uhr am Kornmarkt

Demo für einen grünen Kornmarkt am 17.10.20

Kategorie: Grüner Kornmarkt
Veröffentlicht: Donnerstag, 15. Oktober 2020
Geschrieben von AUF Witten

Liebe Freundinnen und Freunde,

liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter!

Die Kommunalwahl liegt jetzt schon wieder vier Wochen hinter uns, Frau Leidemann wurde als Bürgermeisterin abgewählt. Einige der Parteien, wie die LINKE, haben plötzlich im Wahlkampf den grünen Kornmarkt als Wahlkampfthema für sich entdeckt – sehr erfreulich, hatten sie doch im Rat gegen einen grünen Kornmarkt gestimmt, als das AUF-Ratsmitglied Achim Czylwick den Antrag dazu eingebracht hatte. AUF wurde nicht mehr in den Rat der Stadt gewählt, aber wir kämpfen natürlich weiter – auch für den grünen Kornmarkt. An die anderen Parteien steht jetzt der Anspruch – über Parteiengrenzen hinweg – zusammen zu arbeiten. Für AUF Witten ist das selbstverständlich. Wir haben aber nicht die Illusion, dass [...]

Weiterlesen: Demo für einen grünen Kornmarkt am 17.10.20

Herbstdemo und Kornmarktdemo - das letzte Wort ist noch nicht gesprochen!

Kategorie: Grüner Kornmarkt
Veröffentlicht: Freitag, 09. Oktober 2020
Geschrieben von AUF Witten
Die nächste Kornmarktdemo findet am 17.10.20 statt - das letzte Wort ist noch nicht gesprochen
Die nächste Kornmarktdemo findet am 17.10.20 statt - das letzte Wort ist noch nicht gesprochen

Die für Samstag, 10.10.2020 geplante montliche Demonstration für einen grünen Kornmarkt wird um eine Woche auf den Samstag, 17.10.2020 11 Uhr am Kornmarkt verschoben. Der Protest gegen die sinnlose Bebauung des Kornmarkts ist nach wie vor berechtigt und dringend nötig. Hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.

Grund für die Verschiebung ist, dass morgen, 10.10.2020 die traditionelle Herbstdemonstration der Montagsdemobewegung gegen Hartz IV und gegen die Sozial- und Arbeitsmarktpolitik der Bundesregierung stattfindet. In den nunmehr 16 [...]

Weiterlesen: Herbstdemo und Kornmarktdemo - das letzte Wort ist noch nicht gesprochen!

Leserbrief: Wenn Stellvertreter kneifen...

Kategorie: Grüner Kornmarkt
Veröffentlicht: Sonntag, 06. September 2020
Geschrieben von Ulrich Wagner
Interessant ist, dass sich bei der letzten Kornmarktdemo vom 5.9.2020 wieder kein Stellvertreter hat blicken lassen außer Achim Czylwick von AUF Witten.

Folgender Leserbrief ging an die WAZ zur Berichterstattung über die Diskussion des Kornmarkt in der Fraktion von Die LINKE:

Es ist ja schön, dass die LINKE sich zu einem grünen Kornmarkt bekennt, aber was treibt sie denn? Vor einem Jahr war sie ein einziges mal bei den Kornmarkt-Demos von AUF Witten dabei, danach nicht mehr. Auch keine Bestrebungen in der Zusammenarbeit, dazu lehnte sie den Antrag von Achim Czylwick (AUF Witten) im ASU ab, der sich direkt gegen die Bebauung und für die Begrünung ausgesprochen hat. Kurz vor der Wahl wird dann ein neuer Antrag von LINKE und von der WBG eingebracht, die WBG zieht diesen während der Ratssitzung zurück, der Tagesordnungspunkt wird gestrichen und die LINKE sieht tatenlos zu. Also wenn das das Selbstverständnis der Stellvertreter im Rat ist, dann können die uns auch gestohlen bleiben. Leute die kneifen, wenn es ernst wird, braucht kein Mensch.

Ulrich [...]

Weiterlesen: Leserbrief: Wenn Stellvertreter kneifen...

Weitere Berichte zum Thema:

Suchen