• Jeden 1. Samstag um 11 Uhr im Monat: Demo für einen grünen Kornmarkt
  • Material zur Corona-Pandemie
  • 20. internationales Pfingstjugendtreffen
  • neue Homepage des Internationalistischen Bündnis
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Homepage vom Frauenverband Courage Witten
  • Homepage der Bundesweiten Montagsdemo

Keine Bebauung des Kornmarkts! Demo für einen grünen Kornmarkt am 8.1.2022

Kategorie: Grüner Kornmarkt Veröffentlicht: Mittwoch, 05. Januar 2022 Geschrieben von AUF Witten

Mitte Dezember äußerte sich Stadtbaurat Stefan Rommelfanger in der WAZ Witten zum „Handlungskonzept Wohnen Witten 2030“ der Verwaltung. Danach sollen bis 2030 in Witten über 900 neue Mietwohnungen und 670 Eigenheime gebaut werden.

Zu diesen Plänen gehöre nach wie vor eine Wohnbebauung des Kornmarkts, so Rommelfanger. „Diese Diskussion müssen wir im nächsten Jahr noch einmal aufgreifen.“

Nachdem bereits zwei Investoren abgesprungen sind und quer durch Wittens Bevölkerung seit vielen Jahren der Wunsch nach einer Begrünung des Kornmarkts geäußert wird, kann man sich da nur noch wundern.

Die Wittener Initiative für einen grünen Kornmarkt, vor über 2 Jahren ins Leben gerufen vom überparteilichen Kommunalwahlbündnis AUF Witten, jedenfalls hält überhaupt nichts von solchen Diskussionen. Damit wird wertvolle Zeit vertan im Hinblick auf eine lebenswerte Innenstadt, während sich die Klimakrise ungehindert weiter entfaltet, ohne dass die Stadtverwaltung substanzielle Maßnahmen dagegen ergreifen würde.

Deshalb werden die Wittener erneut aufgerufen, für einen grünen Kornmarkt und gegen seine Bebauung zu demonstrieren: amSamstag, 8. Januar um 11 Uhr am Kornmarkt.

Es gibt ein offenes Mikrofon, die aktuellen Corona Schutzbestimmungen werden eingehalten.

Suchen