• Für einen grünen Kornmarkt
  • Material zur Corona-Pandemie
  • 20. internationales Pfingstjugendtreffen
  • neue Homepage des Internationalistischen Bündnis
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Homepage vom Frauenverband Courage Witten
  • Homepage der Bundesweiten Montagsdemo

In zwei Wochen ist es so weit: 20. Internationales Pfingstjugendtreffen in Gelsenkirchen

Kategorie: Kinder und Jugend Veröffentlicht: Samstag, 21. Mai 2022 Geschrieben von AUF Witten

20. internationales PfingstjugendtreffenVom 3.-5. Juni findet in Gelsenkirchen auf der Trabrennbahn das 20. Internationale Pfingstjugendtreffen statt. Im Mittelpunkt steht die Frage „Was kann man tun um einen dritten Weltkrieg zu verhindern?“. Deshalb ist es ein Festival für den Weltfrieden. Auch AUF Witten unterstützt das Pfingstjugendtreffen, weil es der Jugend eine gesellschaftliche Perspektive vermittelt, die ihr heute zunehmend beraubt wird. Die Jugend ist es nämlich, die noch ihr ganzes Leben vor sich hat und all die Folgen der heutigen Politik tragen muss. Das ist auch in Witten Thema, denn es gibt immer weniger Anlaufpunkte für Jugendliche, die auch oft nicht mehr wissen, wohin sie noch gehen und etwas Sinnvolles tun können.

Stattdessen wird durch die Massenmedien ein Bild vermittelt, lieber irgendwelchen Youtubern und sog. „Stars“ nachzueifern. Das 20. Internationale Pfingstjugendtreffen steht dafür, nicht egoistisch auf sich zu schauen und sich selbst darzustellen, sondern gemeinsam für eine lebenswerte Zukunft einzustehen.

Wie vielfältig das Programm ist zeigt der aktuelle Flyer:

Programm des 20. internationalen Pfingstjugendtreffens
Programm des 20. internationalen Pfingstjugendtreffens - Anklicken zum vergrößern

Der Jugendverband Rebell in Witten trainiert eine Mannschaft für die „Spiele ohne Grenzen“. Beim vergangenen Pfingstjugendtreffen belegten sie nach Punktegleichstand in einem Stechen am Ende den dritten Platz. Dieses Jahr soll der Sieg her. Was die Spiele ohne Grenzen sind, kannst du hier sehen:

Willst du auch mitmachen? Melde dich einfach über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wir leiten das dann weiter. Fortlaufend aktuelle Infos gibt es hier: www.pfingstjugendtreffen.de

 

Suchen