• Für einen grünen Kornmarkt
  • Material zur Corona-Pandemie
  • 20. internationales Pfingstjugendtreffen
  • neue Homepage des Internationalistischen Bündnis
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Homepage vom Frauenverband Courage Witten
  • Homepage der Bundesweiten Montagsdemo

Montagsdemo Witten ruft zum Aufbau einer neuen Friedensbewegung auf

Kategorie: Montagsdemo und Hartz IV
Veröffentlicht: Freitag, 25. Februar 2022
Geschrieben von Montagsdemo Witten

Montagsdemo gegen den Krieg in der Ukraine am Montag, 28.2. um 17 Uhr am Berliner Platz

Liebe Freundinnen und Freunde der Montagsdemo, sehr geehrte Vertreter der Presse,

nachdem gestern sowohl das internationalistische Bündnis und AUF Witten, wie auch die Jusos spontan zu Kundgebungen anlässlich der Situation in der Ukraine aufgerufen haben, hat sich auch die Montagsdemo überlegt für den kommenden Montag zu einer zusätzlichen Protest- und Friedenskundgebung um 17:00 Uhr auf dem Berliner Platz einzuladen.

Mit dem aggressiven Überfall Russlands droht ein offener Krieg in Europa und die allgemeine Weltkriegsgefahr verschärft sich. Der Ruf nach dem Stop des Krieges und nach Frieden unter den Menschen in Witten und auf der Welt ist unüberhörbar. Der internationalen Arbeitersolidarität kommt in diesen Tagen entscheidende Bedeutung zu. Dem großen Friedenswillen der Menschen steht eine weltweite psychologische Propaganda der Aufrüstung entgegen, die darauf abzielt dass sie sich auf die Seite der aggressiven und kriegstreiberischen Politik der USA/Nato stellen soll. Der Aufbau einer neuen Friedensbewegung, die sich gegen alle [...]

Weiterlesen: Montagsdemo Witten ruft zum Aufbau einer neuen Friedensbewegung auf

Montagsdemo am 7.2. trägt Protest gegen Corona-Leugner weiterhin auf die Straße

Kategorie: Montagsdemo und Hartz IV
Veröffentlicht: Freitag, 04. Februar 2022
Geschrieben von Montagsdemo Witten

Nach der außerplanmäßigen Montagsdemo am 24.01.2022 im Protest gegen Querdenker und Corona-Leugner findet die nächste Montagsdemo wieder wie gewohnt am ersten Montag im Februar, den 07.02.2022 um 17:00 Uhr auf dem Berliner Platz statt.

Nach wie vor kritisieren wir Corona-Leugner und Querdenker scharf und nutzen u.a. die Montagsdemo um unseren Protest auf die Straße zu tragen und gleichzeitig über den mangelnden Gesundheitsschutz der Bundesregierung zu diskutieren. Die explodierenden Zahlen von Covid-Erkrankungen  machen einen konsequenten Gesundheitsschutz nötig, für den sich die Montagsdemo seit Beginn der Pandemie einsetzt.

Darüber hinaus wollen wir die Montagsdemo am 07.02.2022 nutzen, um über aktuelle und grundsätzliche Fragen der Sozialpolitik der Bundesregierung zu diskutieren. Die Inflation bringt viele Menschen in Deutschland an ihre Grenzen. Insbesondere Hartz IV Betroffene und Menschen mit geringem Einkommen können sich die erhöhten Preise kaum leisten. Die Erhöhung von Hartz IV um ein paar Euro macht den Braten auch nicht Fett. 

Aktuell kündigen Gas- und Stromanbieter reihenweise ihren Kunden - alleine [...]

Weiterlesen: Montagsdemo am 7.2. trägt Protest gegen Corona-Leugner weiterhin auf die Straße

Der Montag als Tag des Widerstands gehört den fortschrittlichen Protesten!

Kategorie: Montagsdemo und Hartz IV
Veröffentlicht: Montag, 10. Januar 2022
Geschrieben von Bundesweite Montagsdemo

Null Toleranz für egoistische und reaktionäre Querdenker- und Corona-Leugner-Aktivitäten!

In den letzten Wochen erleben wir verstärkt wieder Aufmärsche von Corona-Leugnern und Impfverweigerern zumeist als Spaziergänge inszeniert und getarnt. Dort tummeln und marschieren gemeinsam reaktionäre und faschistische Kräfte mit egoistischen Gegnern des Impfens und von notwendigen und sinnvollen Gesundheitsschutzregeln. Ohne Masken, ohne Abstand – und das in der Zeit der hochansteckenden Omikron-Welle - können sie vielerorts ohne jegliches Eingreifen der Polizei marschieren. In den Medien bekommen sie ausführliche Berichterstattung und Aufwertung.

Die egoistische und faschistoide Querdenker- und Corona-Leugner-Bewegung versucht insbesondere den Montag mit ihren Aktivitäten zu besetzen und die Tradition von fortschrittlichen Montagsprotesten zu missbrauchen. Wir sagen: Hände weg vom Montag als Tag [...]

Weiterlesen: Der Montag als Tag des Widerstands gehört den fortschrittlichen Protesten!

Weitere Berichte zum Thema:

Suchen