• Für einen grünen Kornmarkt
  • Material zur Corona-Pandemie
  • 20. internationales Pfingstjugendtreffen
  • neue Homepage des Internationalistischen Bündnis
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Homepage vom Frauenverband Courage Witten
  • Homepage der Bundesweiten Montagsdemo

Aus dem Aufruf "Gib Antikommunismus keine Chance!", der von AUF Witten mit unterstützt wird:

cropped Logo GAkC FarbeWir sind demokratisch gesinnte Menschen verschiedenster politischer Richtungen. Der Antikommunismus ist zutiefst antidemokratisch. Er verteidigt den Kapitalismus mit all seinen Folgen als „alternativlos“. Er will soziale Protestbewegungen und antifaschistischen Widerstand systemkonform zähmen. Gerade jetzt, wo immer mehr Menschen rund um den Globus eine alternative Gesellschaftsform zum Kapitalismus suchen und diskutieren, wird der Antikommunismus neu geschürt. Er soll rechte Regierungen und ihre politische Praxis legitimieren und gibt Ultrareaktionären und Faschisten damit einen enormen Rückenwind. Dazu sagen wir: NEIN!

Wahlbündnisse klagen Verfassungsschutz an

Kategorie: Gib Antikommunismus keine Chance!
Veröffentlicht: Mittwoch, 11. Mai 2022
Geschrieben von AUF Witten
Logos der klagenden Bündnisse gegen den Verfassungsschutz
Logos der klagenden überparteilichen kommunalen Wahlbündnisse (von li. nach re.): AUF Gelsenkirchen, AUF Witten, BergAUF Bergkamen und NV AUF Geht's - Neukirchen Vluyn

Am 18. Mai 2022 wird vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf eine interessante Klage verhandelt: „Kommunales Wahlbündnis AUF Gelsenkirchen und andere gegen das Land Nordrhein-Westfalen“.

Die überparteilichen kommunalen Wahlbündnisse AUF Witten, AUF Gelsenkirchen, BergAUF Bergkamen und NV AUF geht’s aus Neukirchen-Vluyn klagen den Verfassungsschutz NRW wegen verleumderischer und unwahrer Aussagen an, die im Verfassungsschutzbericht verbreitet werden.

Die Überparteilichkeit der AUF-Bündnisse - AUF [...]

Weiterlesen: Wahlbündnisse klagen Verfassungsschutz an

Solidarität mit Gabi Fechtner und der MLPD

Kategorie: Gib Antikommunismus keine Chance!
Veröffentlicht: Samstag, 12. Februar 2022
Geschrieben von Bündnisrat des Internationalistischen Bündnisses

Logo InterBuendnis 2018 Webseite HeaderSolidaritätserklärung des Bündnisrats vom 6.2.2022 des Internationalistischen Bündnisses, einstimmig beschlossen

In der letzten Woche musste der Inlandsgeheimdienst „Verfassungsschutz“ einräumen, dass er nicht nur nach Stefan Engel, dem Leiter des theoretischen Organs "Revolutionärer Weg" der MLPD, und Monika Gärtner- Engel, der Internationalismus-Verantwortlichen der MLPD, sondern auch nach Gabi Fechtner, der Partei-Vorsitzenden, europaweit hatte verdeckt fahnden lassen.

Der Verfassungsschutz unterstellt Vernetzung mit internationalem Terrorismus, weil die MLPD Kontakte zu kurdischen und türkischen Oppositionellen habe. Politischer Widerstand gegen die faschistische Erdogan-Regierung soll "Terrorismus" sein? Die Mitglieder des Bündnisrats erklären sich solidarisch mit Gabi Fechtner, Monika Gärtner-Engel und Stefan Engel gegen die Kriminalisierung durch den Staatsapparat und weisen diese zurück. Es ist ein Unding, dass die neue [...]

Weiterlesen: Solidarität mit Gabi Fechtner und der MLPD

Unverschämter Hetze von „Antideutschen“ gegen Hans Roth entgegentreten

Kategorie: Gib Antikommunismus keine Chance!
Veröffentlicht: Dienstag, 18. Mai 2021
Geschrieben von MLPD Kassel

Lieber Hans,

mit großer Empörung haben wir von den unsäglichen Verleumdungen gegen dich erfahren und drücken dir unsere volle Solidarität aus. Es ist ja momentan eine gängige Methode fortschrittlichen Menschen und vor allem Marxisten-Leninisten, die es wagen die Politik der Regierung Netanjahus gegen das palästinensische Volk zu kritisieren, als Antisemiten zu diffamieren. Besonders die sog. „Antideutschen“ tun sich hier mit ihrem Antikommunismus und verabscheuungswürdigen Methoden besonders hervor. Das konnten wir selbst vor zwei Jahren erleben, als sie auf einer antifaschistischen Demonstration, genau mit diesen Argumenten Freunden der MLPD die Fahnen mit körperlicher Gewalt entreißen wollten. Wir müssen dieser Hetze gemeinsam entgegentreten,  unterstützen euch dabei aus vollem Herzen und werden das über unsere Homepage bekannt machen.

Herzliche und solidarische Grüße
der Vorstand von AUF Witten

Nachfolgend veröffentlichen wir die Pressemitteilung der MLPD Kassel vom 13.5.2021, die den Vorgang um die Diffamierung unseres [...]

Weiterlesen: Unverschämter Hetze von „Antideutschen“ gegen Hans Roth entgegentreten

Weitere Berichte zum Thema:

Suchen