• 21. internationales Pfingstjugendtreffen
  • Für einen grünen Kornmarkt
  • Homepage vom Frauenverband Courage Witten
  • Stärk die neue Friedensbewegung! Gegen Faschismus und Krieg!
  • Internationalistisches Bündnis gegen Rechtsentwicklung, Faschismus und Krieg!
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Umweltgewerkschaft - Die Erde vor dem Kollaps retten
  • Homepage der Bundesweiten Montagsdemobewegung - das Original seit 2004

Verschärfung der EU Flüchtlingspolitik- NICHT MIT UNS!

Kategorie: Montagsdemo und Hartz IV
Veröffentlicht: Sonntag, 18. Juni 2023
Geschrieben von Montagsdemo Witten

Bei voraussichtlich gutem Wetter wollen wir am kommenden Montag, 19.06. um 17:00 Uhr auf dem Berliner Platz die nächste Montagsdemo in Witten durchführen, zu der wir herzlich einladen.

Die Koordinierungsgruppe der Bundesweiten Montagsdemo hat dazu den folgenden Aufruf verörffentlicht:

Sicherlich haben viele von Euch mit Empörung verfolgt, dass sich die Innenminister der EU bei ihrem Gipfel in Luxemburg auf ultrareaktionäre und faschistoide Beschlüsse geeinigt haben. Das Asyl- und Flüchtlingsrecht. Es soll nur noch Schnell-Asylverfahren an den Außengrenzen geben. Die Flüchtlinge werden in KZ-ähnliche Lager eingesperrt – auch Kleinkinder. Im Lager Kara Tepe auf Lesbos erleben wir das schon. Dort wurde die Essens- und Getränkeversorgung von staatlicher Stelle eingestellt und die Menschen dürfen gleichzeitig das Lager nicht verlassen. Diejenigen, die hauptverantwortlich sind für die Fluchtursachen, lassen die Menschen, die in ihren Ländern aufgrund dessen nicht mehr leben können, verhungern, schicken sie zurück aufs Mittelmeer usw. Statt die Fluchtursachen werden die [...]

Weiterlesen: Verschärfung der EU Flüchtlingspolitik- NICHT MIT UNS!

Der Jugend eine Zukunft!

Kategorie: Montagsdemo und Hartz IV
Veröffentlicht: Sonntag, 21. Mai 2023
Geschrieben von Montagsdemo Witten

Logo Bundesweite Montagsdemo TdWDer Krieg in der Ukraine und die begonnene globale Umweltkatastrophe machen vielen Menschen sorgen. Besonders Jugendliche fragen sich - in welcher Welt wollen wir eigentlich leben? Die Montagsdemo möchte am Montag den 22.05. um 17:00 Uhr auf dem Berliner Platz genau das zum Thema machen: die Zukunft der Jugend! In was für einer Welt wollen wir leben und wie können wir um eine bessere Welt kämpfen!

Ein Anlass ist, dass am Pfingstwochenende das rebellische Musikfestival im wunderschönen Thüringer Wald stattfindet. Hier kommen Jugendliche zusammen um zu feiern und sich über die Perspektive auszutauschen. Alle sind herzliche eingeladen. Aus Witten gibt es auch noch Mitfahrgelegenheiten.

Wir freuen uns viele Montagsdemonstranten begrüßen zu dürfen und am offenen Mikrofon über die Zukunft der Jugend und die Perspektiven zu diskutieren.

Alle Wittenerinnen und Wittener und Interessenten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen und sich an der Diskussion zu [...]

Weiterlesen: Der Jugend eine Zukunft!

Rettet die Umwelt vor der Profitwirtschaft

Kategorie: Montagsdemo und Hartz IV
Veröffentlicht: Freitag, 21. April 2023
Geschrieben von Montagsdemo Witten

Umweltkampftag 2020Die Montagsdemo, die auch von AUF Witten tatkräftig unterstützt wird, ruft zur breiten Teilnahme an den nächsten Kundgebung auf.

Wie auf der letzten Montagsdemo beschlossen ist das Hauptthema am kommenden Montag: „Rettet die Umwelt vor der Profitwirtschaft“

Durch den Ukraine Krieg, der Verurteilung des russischen Angriffskrieg und der gleichzeitigen Verurteilung der Aufrüstung und Haltung der NATO Länder ist die Frage der Rettung der Umwelt als Thema etwas in den Hintergrund geraten. Dabei gibt es keine positive Entwicklung in der Umweltfrage - Im Gegenteil!

Nur um einzelne Beispiele der Entwicklung der Umweltkrise zu nennen: Der Thwaites-Gletscher, der größte in der Antarktis, schmilzt in rasanter Geschwindigkeit. Die Permafrostböden tauen weiter auf, statt ausschließlich auf regenerative Energien zu setzen werden neue LNG-Terminals gebaut und Kohle- und Gaskraftwerke laufen weiter. Katastrophen wie Hochwasser, Dürren oder Tornados nehmen weltweit zu.

Weiterlesen: Rettet die Umwelt vor der Profitwirtschaft

Solidarität mit den Beschäftigten bei den Deutschen Edelstahlwerken - Kampf um jeden Arbeitsplatz!

Kategorie: Montagsdemo und Hartz IV
Veröffentlicht: Sonntag, 26. März 2023
Geschrieben von AUF Witten / Montagsdemo Witten

Seit Gründung im Jahr 2003 ist für das überparteiliche Kommunalwahlbündnis AUF Witten die Verbindung zur Arbeiterbewegung eine Herzensangelegenheit. Sind doch die meisten unserer Mitglieder in einer der DGB Gewerkschaften organisiert und bei jeder Kommunalwahl hatten wir Kandidaten mit dem Motto „Arbeiter in die Politik“. Darunter waren auch Kollegen vom Edelstahlwerk. Umso empörter sind wir, wie jetzt mit der Belegschaft umgesprungen wird.
Was ist das für eine Logik, die Menschen dazu zu zwingen, ihre Arbeitskraft zu verkaufen, ihnen aber nicht einmal den finanziellen Aufwand für den Erhalt dieser Arbeitskraft zahlen zu wollen?
AUF Witten steht solidarisch mit der Belegschaft des Edelstahlwerks zur Verteidigung ihrer Lebensgrundlage und wird den Kampf um jeden Arbeitsplatz nach Kräften unterstützen.
Nachfolgend eine Mitteilung der Montagsdemo Witten mit Aufruf zur Teilnahme an einer Protestkundgebung am Montag. 

Am Freitag wurde bekannt, dass bei den Deutschen Edelstahlwerken 400 Arbeitsplätze vernichtet werden sollen. Bei einem der größten industriellen Betrieben in Witten ist das immerhin ein Viertel der [...]

Weiterlesen: Solidarität mit den Beschäftigten bei den Deutschen Edelstahlwerken - Kampf um jeden Arbeitsplatz!

Weitere Berichte zum Thema:

Suchen