• 21. internationales Pfingstjugendtreffen
  • Für einen grünen Kornmarkt
  • Homepage vom Frauenverband Courage Witten
  • Stärk die neue Friedensbewegung! Gegen Faschismus und Krieg!
  • Internationalistisches Bündnis gegen Rechtsentwicklung, Faschismus und Krieg!
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Umweltgewerkschaft - Die Erde vor dem Kollaps retten
  • Homepage der Bundesweiten Montagsdemobewegung - das Original seit 2004

Plumpe Rechtfertigung und Geschichtsklitterung

Kategorie: Antifaschismus
Veröffentlicht: Freitag, 09. Februar 2024
Geschrieben von Achim Czylwick

Zur Stellungnahme der CDU im Lokalteil Witten der WAZ am Samstag den 03.02.2024

Nachfolgenden Leserbrief von Achim Czylwick, der drei Wahlperioden für AUF Witten im Stadtrat vertreten war, wollen wir unseren Lesern nicht vorenthalten. Die WAZ Lokalredaktion Witten, an die dieses Schreiben ursprünglich gerichtet war, hat ihn nicht abgedruckt. Damit hat die WAZ Lokalredaktion nichts zur Debatte beigetragen. Will man Herrn Oberste-Padberg und seine schwachen Begründungen vor unangenehmen Kritiken etwa schützen? Oder ist die unselige Gleichsetzung von Kommunismus und Faschismus ein Dogma, an dem nicht gerüttelt werden darf?

Die CDU Witten will nicht gegen die AfD vorgehen. Das versucht Herr Oberste-Padtberg mit seiner Stellungnahme damit zu rechtfertigen, dass die CDU gegen „Extremismus“ wäre. Tatsächlich betont die CDU aber, dass es ihr wichtiger ist, sich von Links abzugrenzen, als offen und mit tausenden anderen Wittenern Front gegen die menschenverachtende Politik der AfD zu machen. Damit beweist sie erneut, dass es zur DNA der CDU gehört, auf dem rechten Auge blind zu sein. Im Ahlener Programm der CDU von 1947 war noch von einem [...]

Weiterlesen: Plumpe Rechtfertigung und Geschichtsklitterung

Den Protest gegen die AfD stärken - kommt zur Montagsdemo am 12.2.2024

Kategorie: Antifaschismus
Veröffentlicht: Montag, 05. Februar 2024
Geschrieben von Montagsdemo Witten

Die Montagsdemo Witten ruft auf zur Teilnahme an der kommenden Montagsdemo, dem 12.2.2024 um 17 Uhr auf dem Berliner Platz. Schwerpunktthema ist die Diskussion der sich sprunghaft entwickelnden antifaschistischen Proteste. Dazu gibt es das offene Mikrofon, an dem sich jeder Antifaschist beteiligen kann. Auch AUF Witten begrüßt diese Entwicklung ausdrücklich und wird sich entsprechend an der Montagsdemo beteiligen. Jan Vöhringer, Sprecher der Montagsdemo Witten, schreibt in der Pressemitteilung dazu:

Liebe Freundinnen und Freunde der Montagsdemo, sehr geehrte Damen und Herren von der Presse,

Wir begrüßen die sich sprunghaft entwickelnden antifaschistischen Demonstrationen in ganz Deutschland die ihren vorläufigen Höhepunkt dieses Wochenende in Berlin, mit mehreren 100.000 Demonstranten, hatten.

Seit Beginn der Montagsdemo 2004 setzen wir uns für Völkerfreundschaft und internationale Solidarität gegen Faschismus, Rassismus, Antisemitismus und Antikommunismus ein. Wir waren aktiv in der praktischen Solidarität von geflüchteten Menschen nicht nur aus Syrien oder der Ukraine, organisierten Kundgebungen und nahmen an [...]

Weiterlesen: Den Protest gegen die AfD stärken - kommt zur Montagsdemo am 12.2.2024

Protest gegen die AfD Veranstaltung am 24.01. im Saalbau

Kategorie: Antifaschismus
Veröffentlicht: Freitag, 19. Januar 2024
Geschrieben von AUF Witten

Das überparteiliche Kommunalwahlbündnis AUF Witten veröffentlicht anlässlich der bevorstehenden Veranstaltung der AfD im Wittener Saalbau den nachfolgenden Aufruf und wird sich nach Kräften an dieser wichtigen Protestaktion beteiligen. Gerade demagogisch getarnte Wegbereiter des Faschismus wie die AfD, das zeigen die leidvollen Erfahrungen des Hitler-Faschismus, müssen konsequent und rechtzeitig bekämpft werden.

Aufruf zur Teilnahme an der Protestkundgebung

gegen die AfD Veranstaltung im Saalbau Witten am Mittwoch 24.1.2024

Das auf antifaschistischer Grundlage gegründete überparteiliche Personenwahlbündnis AUF Witten begrüßt die breiten antifaschistischen Proteste in ganz Deutschland. Zunehmend wird die AfD als Wegbereiter für die Errichtung einer faschistischen Diktatur wahrgenommen. Ihre Beteiligung an Geheimplänen zur Vertreibung von Millionen Menschen unter dem beschönigenden Stichwort Remigration ist ein weiterer Beweis. [...]

Weiterlesen: Protest gegen die AfD Veranstaltung am 24.01. im Saalbau

Solidarität mit dem Linken Forum in Radevormwald

Kategorie: Antifaschismus
Veröffentlicht: Donnerstag, 16. Februar 2023
Geschrieben von AUF Witten

Durch eine Mitteilung des Internationalistischen Bündnisses haben wir erfahren, dass es eine erneute faschistische Drohung gegen Fritz Ullmann vom Linken Forum in Radevormwald gegeben hat.

AUF Witten erklärt Fritz Ullmann seine volle und uneingeschränkte Solidarität.

Besonders im Laufe des vergangenen Jahres haben faschistische Einschüchterungen, Hakenkreuz-Schmierereien und die Zerstörung von Schildern gegen Rassismus in Radevormwald erheblich zugenommen.

Gegen derartige faschistische Umtriebe haben das Linke Forum und Fritz Ullmann, der für seine konsequente antifaschistische Haltung und Mitarbeit am „Runden Tisch gegen Rechts“ bekannt ist, eindeutig und klar Position bezogen.

Fritz Ullmann und das Linke Forum stehen für eine beständige antifaschistische Aufklärungsarbeit und das entschlossene Handeln gegen neofaschistische Akteure, ihre Netzwerke und menschenverachtende Ideologie, wohingegen eine solche Entwicklung von anderen politischen Kräften bis in die Stadtspitze hinein verharmlost, relativiert oder geduldet wird.

Es ist das Gebot der Stunde, jeden faschistischen Aktivitäten entschieden [...]

Weiterlesen: Solidarität mit dem Linken Forum in Radevormwald

Weitere Berichte zum Thema:

Suchen