• Für einen grünen Kornmarkt
  • Material zur Corona-Pandemie
  • 20. internationales Pfingstjugendtreffen
  • neue Homepage des Internationalistischen Bündnis
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Homepage vom Frauenverband Courage Witten
  • Homepage der Bundesweiten Montagsdemo

FÜR Esslingen erobert zweiten Sitz im Gemeinderat

Kategorie: Selbst aktiv werden
Veröffentlicht: Montag, 03. Juni 2019
Geschrieben von FÜR Esslingen

FÜR Esslingen ist eine Schwesterorganisation von AUF Witten, überparteilich und fortschrittlich. FÜR steht für: Fortschrittlich, Überparteilich, Rege. Am 26. Mai haben in Baden-Württemberg nebst der Europawahl auch die Kommunalwahlen stattgefunden. Dabei konnte FÜR Esslingen 2 Ratsmandate erringen. Dazu herzlichen Glückwunsch! Wir zitieren nachfolgend ihre Pressemitteilung zu diesem großen Erfolg bei der Kommunalwahl.

Liebe Wählerinnen und Wähler von FÜR Esslingen!

Liebe Freund*innen einer überparteilichen Kommunalpolitik in Esslingen!

Sehr geehrte Damen und Herren der Presse!

Dieses Wahlergebnis ist ein großer Erfolg für FÜR Esslingen. Wir freuen uns, dass mit 52.519 Stimmen (3,9% aller Stimmen), die Stimmenzahl fast verdoppelt werden konnte und es damit gelungen ist einen zweiten Sitz im Gemeinderat zu erobern. (2014 erreichten wir 27.588 Stimmen und 2,4%).

Herzlichen Dank an alle unsere Wählerinnen und Wähler für Ihr Vertrauen in unser überparteiliches kommunales [...]

Weiterlesen: FÜR Esslingen erobert zweiten Sitz im Gemeinderat

alternative Kommunalpolitik: organisiert Veränderungen durchkämpfen

Kategorie: Selbst aktiv werden
Veröffentlicht: Montag, 20. Mai 2019
Geschrieben von Romeo Frey

Immer mehr Menschen in Deutschland mischen sich ein in die Politik, auch in Witten.
Allein in jüngster Zeit haben sich etliche Bürgerinitiativen gebildet:

gegen die industrielle Versiegelung hochwertigen Ackerbodens in Stockum und in Heven, gegen ein Investoren Bauprojekt im Bebbelsdorf mit befürchteter Minderung der Lebensqualität, gegen eine unerträglich gewordene Verkehrsbelastung in der Husemannstraße und gegen die unzureichende Versorgung mit Kinderbetreuungsmöglichkeiten.

Auch unsere Initiative gegen den gefährlichen Mix aus industriellem Feinstaub, vor allem des Edelstahl-werks, mit den Stickoxiden aus dem Straßenverkehr gehört dazu.

Ein besonderes Anliegen dabei ist, den Umweltschutz nicht gegen den Erhalt von Arbeitsplätzen auszuspielen.

Aus Erfahrung wird man klug

Prozesssieg gegen die Sparkasse Witten

Kategorie: Selbst aktiv werden
Veröffentlicht: Montag, 25. März 2019
Geschrieben von Internationalistisches Bündnis

Das Amtsgericht Witten gab am 21. März 2019 sein Urteil im Prozess des Internationalistischen Bündnisses gegen die Sparkasse Witten bekannt: Die Kündigung des Kontos durch die Sparkasse ist nicht zulässig. Die Sparkasse Witten muss das Konto für das Internationalistische Bündnis weiter führen!

Zum Hintergrund des Verfahrens: die Sparkasse hatte aufgrund der Denunziation durch denZionisten und bekennenden Antideutschen Stefan Laurin, der mit seinem Netzwerk eine Rufmord-Kampagne gegen Kritiker der rassistischen, nationalistischen Besatzungspolitik derisraelischen Regierung in Palästina betreibt, dem Internationalistischen Bündnis das Konto gekündigt. Begründung: sie könne eine Finanzierung terroristischer Aktivitäten über das Konto des InterBündnis nicht ausschließen, weil im Bündnis zwei palästinensische Gruppierungen unter anderem Sympathisanten der PFLP (Volksfront zur Befreiung Palästinas) mitarbeiten.

Weiterlesen: Prozesssieg gegen die Sparkasse Witten

Weitere Berichte zum Thema:

Suchen