• 21. internationales Pfingstjugendtreffen
  • Für einen grünen Kornmarkt
  • Homepage vom Frauenverband Courage Witten
  • Stärk die neue Friedensbewegung! Gegen Faschismus und Krieg!
  • Internationalistisches Bündnis gegen Rechtsentwicklung, Faschismus und Krieg!
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Umweltgewerkschaft - Die Erde vor dem Kollaps retten
  • Homepage der Bundesweiten Montagsdemobewegung - das Original seit 2004

Solidarität mit den Beschäftigten bei den Deutschen Edelstahlwerken - Kampf um jeden Arbeitsplatz!

Kategorie: Montagsdemo und Hartz IV
Veröffentlicht: Sonntag, 26. März 2023
Geschrieben von AUF Witten / Montagsdemo Witten

Seit Gründung im Jahr 2003 ist für das überparteiliche Kommunalwahlbündnis AUF Witten die Verbindung zur Arbeiterbewegung eine Herzensangelegenheit. Sind doch die meisten unserer Mitglieder in einer der DGB Gewerkschaften organisiert und bei jeder Kommunalwahl hatten wir Kandidaten mit dem Motto „Arbeiter in die Politik“. Darunter waren auch Kollegen vom Edelstahlwerk. Umso empörter sind wir, wie jetzt mit der Belegschaft umgesprungen wird.
Was ist das für eine Logik, die Menschen dazu zu zwingen, ihre Arbeitskraft zu verkaufen, ihnen aber nicht einmal den finanziellen Aufwand für den Erhalt dieser Arbeitskraft zahlen zu wollen?
AUF Witten steht solidarisch mit der Belegschaft des Edelstahlwerks zur Verteidigung ihrer Lebensgrundlage und wird den Kampf um jeden Arbeitsplatz nach Kräften unterstützen.
Nachfolgend eine Mitteilung der Montagsdemo Witten mit Aufruf zur Teilnahme an einer Protestkundgebung am Montag. 

Am Freitag wurde bekannt, dass bei den Deutschen Edelstahlwerken 400 Arbeitsplätze vernichtet werden sollen. Bei einem der größten industriellen Betrieben in Witten ist das immerhin ein Viertel der [...]

Weiterlesen: Solidarität mit den Beschäftigten bei den Deutschen Edelstahlwerken - Kampf um jeden Arbeitsplatz!

Spendengala zur Vorbereitung der 3. Internationalen Bergarbeiterkonferenz

Kategorie: Internationale Solidarität
Veröffentlicht: Donnerstag, 23. März 2023
Geschrieben von Kumpel für AUF / Internationalistisches Bündnis

Einladung Spendengala 3 IMCDie Bergarbeiterbewegung Kumpel für AUF lädt ein zur Spendengala zur Vorbereitung der 3. Internationalen Bergarbeiterkonferenz.

Bisher haben 15 Delegationen aus dem Ausland ihre Teilnahme zur Bergarbeiterkonferenz vom 31. August bis zum 3. September 2023 in Thüringen zugesagt, andere sind noch am Überlegen.

Die Konferenz ist von großer Bedeutung. Weltweit gibt es 20 Millionen Bergleute, die oft an der Spitze fortschrittlicher, demokratischer oder revolutionärer Bewegungen stehen. Die erste Konferenz fand 2013 in Peru statt, die zweite 2017 in Indien. Bisher beteiligten sich 45 Bergarbeiterbewegungen und Organisationen aus 24 Ländern und vier Kontinenten. Diese Kräfte haben sich in einem gemeinsamen internationalen Kampfprogramm darauf geeinigt, jeden imperialistischen Krieg zu bekämpfen. Bereits auf der 1. Bergarbeiterkonferenz haben sich die kämpferischen Bergleute geeinigt, dass die Bergleute für Arbeitsplätze und Umweltweltschutz kämpfen. Danach führten sie bedeutende Umweltkämpfe in [...]

Weiterlesen: Spendengala zur Vorbereitung der 3. Internationalen Bergarbeiterkonferenz

103 Jahre Rote Ruhrarmee

Kategorie: AUFs Themen
Veröffentlicht: Dienstag, 21. März 2023
Geschrieben von AUF Witten

Gedenken 102 Jahre RRAIm März 1920 traten Arbeiter und Angestellte in ganz Deutschland in den Generalstreik gegen den Kapp-Putsch. Im Ruhrgebiet bewaffneten sich 100.000 Berg- und Stahlarbeiter in der Roten Ruhrarmee und besiegten mit einer beispiellosen antifaschistischen Einheitsfront die mordenden Freikorps, die schon damals das Hakenkreuz am Stahlhelm trugen.

Die Hevener Jungarbeiter Josef Patocki und Karl Bracht beteiligten sich an diesem Kampf und opferten dafür ihr junges Leben. An ihrem Grabmal wird mit einer kurzen Ansprache, Kranzniederlegung, kulturellen Beiträgen sowie Grußworten teilnehmender Organisationen und Einzelpersonen aller gedacht, die im Kampf für die Freiheit gefallenen sind.

„Das Leben nahmen sie, aber nicht den Geist“, diese Inschrift auf dem Grabstein ist auch für die heutige Zeit hochaktuell. Die Bedrohung der ganzen Menschheit von der Gefahr eines dritten Weltkriegs und weltweiter Rechtsentwicklung fordert diesen kämpferischen Geist geradezu heraus.

Weiterlesen: 103 Jahre Rote Ruhrarmee

Kundgebung zum Internationalen Frauentag

Kategorie: Internationale Solidarität
Veröffentlicht: Mittwoch, 01. März 2023
Geschrieben von Courage Witten

Die Frauengruppe Courage Witten lädt ein zur Kundgebung zum Internationalen Frauentag.

Gemeinsam für Frieden und gegen die Gefahr eines dritten Weltkrieges

Umweltzerstörung und unterlassener Katastrophenschutz vernichtet unsere Lebensgrundlage

Wir lehnen die Abwälzung der Krisenlasten auf die Masse der Bevölkerung ab

Internationaler Frauentag 2021Wann: Samstag 4. März 2023 von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr auf dem Berliner Platz

Alle Wittenerinnen und Wittener und Interessenten herzlich zur Teilnahme eingeladen und am offenen Mikrofon mitzudiskutieren. 

Der nächste „offener Frauentreff“ findet statt am 9. März, 18:30 Uhr im Treff International

Informationen gibt es unter: www.courage-witten.de

Weitere Berichte zum Thema:

Suchen