• Für einen grünen Kornmarkt
  • Material zur Corona-Pandemie
  • 20. internationales Pfingstjugendtreffen
  • neue Homepage des Internationalistischen Bündnis
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Homepage vom Frauenverband Courage Witten
  • Homepage der Bundesweiten Montagsdemo

PCB-Belastung und Giftmüll unter Tage – eine breite öffentliche Diskussion ist nötig!

Kategorie: Umwelt
Veröffentlicht: Freitag, 02. Dezember 2022
Geschrieben von Kumpel für AUF

Christian LinkAm 18.11.2022 berichtete die WDR Lokalzeit Ruhr in einem Beitrag über die Ergebnisse einer von Kumpel für AUF und der "Ärzteinitiative gegen Zechenflutungen und Giftmüll unter Tage" initiierte Studie über PCB-Belastungen bei Bergleuten, die auf den Zechen der RAG gearbeitet haben. Sie widerlegt die Ergebnisse einer von der RAG im Jahr 2019 beauftragten Studie, dass eine akute Gesundheitsgefährdung der dabei untersuchten Bergleute nicht vorliegen würde.

Es ist insbesondere der Eigeninitiative und Beharrlichkeit der Bergarbeiterinitiative zu verdanken, dass eine eigenständige Studie durchgeführt worden ist. Sie wurde aus Spendengeldern von zahlreichen Unterstützern selbst finanziert.

Es ist dagegen unverantwortlich, dass von der RAG seit der Veröffentlichung einer ersten Studie nichts mehr unternommen wurde. So ist die Beauftragung einer weiteren Studie unter dem Vorwand der Corona-Pandemie vermutlich bewusst verweigert worden. Dass der RAG-Konzern bis heute den berechtigten Forderungen der Bergarbeiter nach einer [...]

Weiterlesen: PCB-Belastung und Giftmüll unter Tage – eine breite öffentliche Diskussion ist nötig!

Gemeinsam für die Rettung der natürlichen Umwelt

Kategorie: Umwelt
Veröffentlicht: Mittwoch, 09. November 2022
Geschrieben von AUF Witten / Internationalistisches Bündnis

Umweltkampftag 2020Anlässlich der momentan in Sharm El-Sheikh (Ägypten) stattfindenden UNO-Weltklimakonferenz demonstrieren auf der ganzen Welt Umwelt- und auch Friedensaktive für die Rettung der Umwelt. Durch die drohende Gefahr eines Atomkriegs ist eine neue Stufe in der Gefährdung der natürlichen Lebensgrundlagen eingetreten.

Auf Initiative von AUF Witten und des Internationalistischen Bündnis Ennepe-Ruhr hat sich eine Aktionseinheit mit weiteren Organisationen und Einzelpersonen zusammengefunden.

Am Weltklima-Aktionstag am Samstag, den 12.11.2022 demonstrieren wir gegen die besorgniserregende beschleunigte Entwicklung zu einer globalen Umweltkatastrophe. Die Kundgebung findet statt auf um 11.00 Uhr auf dem Platz vor der Stadtgalerie.

Die UNO-Klimakonferenzen haben bisher außer vollmundigen Versprechungen keine konkreten nennenswerten Ergebnisse gebracht, obwohl sie schon 26mal veranstaltet worden sind. Im Gegenteil, nicht nur die klimaschädlichen CO2 Emissionen gehen ungebremst in die Höhe, auch alle [...]

Weiterlesen: Gemeinsam für die Rettung der natürlichen Umwelt

Jetzt 100% erneuerbare Energien durchsetzen - statt LNG Terminals bauen!

Kategorie: Umwelt
Veröffentlicht: Sonntag, 07. August 2022
Geschrieben von Umweltgewerkschaft

umweltgewerkschaft logo

„Die Energieversorgung mit beschleunigtem Kurs auf erneuerbare Energien zu organisieren – das wünschen sich viele Menschen. Und es wäre dringend nötig auch angesichts der historisch beispiellosen Hitzewellen weltweit. Energie auf Basis von Wind-, Solar- und weiteren erneuerbaren Energien ist im Überfluss vorhanden und mittlerweile industriell kostengünstig nutzbar.

Die Abkehr von russischen Gas- und Öl-Importen zur Sicherstellung der Energie- und Ver-sorgungssicherheit ist jetzt in aller Munde. Wir müssen aber überhaupt weg von Öl- und Gaslieferungen, egal woher. Wir sprechen uns daher ausdrücklich gegen den Bau der LNG-Terminals und einer damit einhergehenden Verlängerung der Verbrennung von klimaschädlichen Treibhausgasen aus.“

So beginnt das neue Flugblatt der Umweltgewerkschaft.

Die Umweltgewerkschaft fordert ein drastisches Umsteuern auf 100% erneuerbare Energien statt noch mehr Aufheizung der Atmosphäre mit fossilem Gas, den sofortigen Stop des Baus von LNG-Terminals und der umwelt- klimaschädlichen [...]

Weiterlesen: Jetzt 100% erneuerbare Energien durchsetzen - statt LNG Terminals bauen!

Weitere Berichte zum Thema:

Suchen