• Für einen grünen Kornmarkt
  • Material zur Corona-Pandemie
  • 20. internationales Pfingstjugendtreffen
  • neue Homepage des Internationalistischen Bündnis
  • Gib Antikommunismus keine Chance!
  • Homepage vom Frauenverband Courage Witten
  • Homepage der Bundesweiten Montagsdemo

Jetzt 100% erneuerbare Energien durchsetzen - statt LNG Terminals bauen!

Kategorie: Umwelt
Veröffentlicht: Sonntag, 07. August 2022
Geschrieben von Umweltgewerkschaft

umweltgewerkschaft logo

„Die Energieversorgung mit beschleunigtem Kurs auf erneuerbare Energien zu organisieren – das wünschen sich viele Menschen. Und es wäre dringend nötig auch angesichts der historisch beispiellosen Hitzewellen weltweit. Energie auf Basis von Wind-, Solar- und weiteren erneuerbaren Energien ist im Überfluss vorhanden und mittlerweile industriell kostengünstig nutzbar.

Die Abkehr von russischen Gas- und Öl-Importen zur Sicherstellung der Energie- und Ver-sorgungssicherheit ist jetzt in aller Munde. Wir müssen aber überhaupt weg von Öl- und Gaslieferungen, egal woher. Wir sprechen uns daher ausdrücklich gegen den Bau der LNG-Terminals und einer damit einhergehenden Verlängerung der Verbrennung von klimaschädlichen Treibhausgasen aus.“

So beginnt das neue Flugblatt der Umweltgewerkschaft.

Die Umweltgewerkschaft fordert ein drastisches Umsteuern auf 100% erneuerbare Energien statt noch mehr Aufheizung der Atmosphäre mit fossilem Gas, den sofortigen Stop des Baus von LNG-Terminals und der umwelt- klimaschädlichen [...]

Weiterlesen: Jetzt 100% erneuerbare Energien durchsetzen - statt LNG Terminals bauen!

Veranstaltung zur Weltfrauenkonferenz in Tunesien

Kategorie: AUFs Themen
Veröffentlicht: Freitag, 05. August 2022
Geschrieben von Courage Witten

Courage Witten hat die Patenschaft mit Menu Nilukshika, einer Frauen- und Umweltaktivistin aus Sri Lanka, übernommen.

Unterstützen Sie mit uns Menu Nilukshika - wir stellen ihren Bericht über die Situation in Sri Lanka vor und sammeln für Ihre Reisekosten von Colombo nach Tunis zur Weltfrauenkonferenz vom 3. bis 9. September 2022.

Die Veranstaltung findet statt am Samstag den 13. August 2022 um 17.00 Uhr im Treff International, Bahnhofstraße 70 in Witten.

Jede Unterstützung ist willkommen! Nähere Informationen unter: http://courage-witten.de

Der Frauenverband Courage freut sich auf eine rege Teilnahme.

 

 

Weiterlesen: Veranstaltung zur Weltfrauenkonferenz in Tunesien

Witten braucht einen grünen Kornmarkt!

Kategorie: AUFs Themen
Veröffentlicht: Dienstag, 26. Juli 2022
Geschrieben von AUF Witten

KornmarktDemo08 20

Als Konsequenz aus der Flutkatastrophe letztes Jahr hat die Stadt Witten einige halbherzige Maßnahmen beschlossen. So wartet man vergeblich auf einen grünen Kornmarkt, obwohl eine grüne Lunge und Oase mitten in der Innenstadt das Stadtklima erheblich verbessern, CO2 und Feinstaub reduzieren und neue Versickerungsflächen für Starkregen schaffen würden.

Stattdessen hält die Stadt unbeirrt an ihren Plänen einer Bebauung fest. Dabei hat sich im April 2021 mit der List AG zum zweiten Mal ein Investor zurückgezogen. Eine Bebauung ist also mehr als offensichtlich gescheitert. Wieso bringt es Bürgermeister Lars König bis heute nicht fertig, sich zu einem offenen Brief von AUF Witten zu äußern? Weil er das Scheitern seiner bisherigen Umweltpolitik und die seiner Vorgängerin eingestehen müsste? Oder traut er sich nicht in aller Offenheit zu sagen, dass ihm Investoren wichtiger sind als ein gesundes Stadtklima? Das gilt übrigens nicht nur für Bürgermeister und Verwaltung, [...]

Weiterlesen: Witten braucht einen grünen Kornmarkt!

Montagsdemo Witten lädt zur nächsten Kundgebung ein

Kategorie: AUFs Themen
Veröffentlicht: Donnerstag, 30. Juni 2022
Geschrieben von Montagsdemo Witten

Die Wittener Montagsdemontrastion lädt ein zur nächsten Montagsdemo am 04.07.2022 um 17:00 Uhr auf dem Berliner Platz. Angesichts des Krieges in der Ukraine und der Gefahr der Eskalation hin zu einem dritten Weltkrieg, der inflationären Entwicklung und der sich wieder verschärfenden Corona-Krise hat sich die Montagsdemo dazu entschieden weiterhin alle zwei Wochen auf dem Berliner Platz präsent zu sein und am offenen Mikrofon über die aktuellen Entwicklungen zu diskutieren. Dabei werden diese Hauptthemen sicherlich mit weiteren wichtigen Entwicklungen, wie die fortschreitende Umweltkatastrophe verbunden werden.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, sich auf antifaschistischer Grundlage und in einer solidarischen Streitkultur an der Diskussion zu beteiligen.

Die örtliche Presse ist ebenso zu der Kundgebung eingeladen, um im Anschluss darüber zu berichten.

Weiterlesen: Montagsdemo Witten lädt zur nächsten Kundgebung ein

Weitere Berichte zum Thema:

Suchen